Sängerin

Ich singe für mein Leben gern. Schon immer.

 

Gesang hat so viele Facetten - für mich ist Gesang Kommunikation, Stimmungsbarometer, Ausdrucksmöglichkeit, Meditation, Selbsterfahrung, Gemeinschaftserlebnis, Verbindung, ein immer wieder neues Erleben meines eigenen Klangs.

 

Ich singe, denn es macht mir Freude - ich höre mich gern. Und andere auch.

 

Ich singe aus allerlei Gründen: zu meinem reinen Vergnügen für mich, zu meinem reinen Vergnügen für andere. Ich singe auf Hochzeiten und Jubiläen, ich singe Ständchen zum Geburtstag und zum Antrag, ich singe wo immer es passend ist. Bei der Liedauswahl gehe ich gerne auch auf Wünsche ein.

 

Ich singe auch auf Trauerfeiern - Gesang baut Brücken zwischen hier und dort, schafft eine Verbindung zu etwas (oder jemandem), das physisch nicht (mehr) da ist. Und tröstet diejenigen, die zurück geblieben sind. Mehr tut er nicht. Aber auch nicht weniger.

 

Ich singe also für Gott und die Welt, für Dich und für ihn und für sie und für mich - und finde immer das passende Lied.

 

Neuerdings schreibe ich sogar selber welche - über Katzen und Kacheln und 'ne ärgerliche Situation. Damit gebe ich sogar Konzerte - eine Reihe "Wohnzimmerkonzerte" 2016. Das hat Riesenspaß gemacht. Und über die Resonanz meiner Gäste habe ich mich riesig gefreut.

 

Ich bin fröhlich und ernst, bin bodenständig und spirituell, ich glaube an die Naturwissenschaft und an Mächte, die wir nicht (be-)greifen können genauso wie  das Käsebrot und den Apfel auf meinem Teller.

 

Sie können mich engagieren, dann singe für Sie oder den-/diejenige/n, die Sie besungen haben möchten. Mein Honorar bemisst sich nach dem Aufwand. Gerne erstelle ich Ihnen einen Kostenvoranschlag für Ihre Veranstaltung – kostenlos, versteht sich.